Ich hatte mit meinem neuen Notebook (HP Pavilion dv6-6b06eg) das Problem, dass im FM 09 nur eine Auflösung von 1024*768 auswählbar war und der Bildschirm so skaliert wurde, dass rechts und links breite schwarze Streifen zu sehen waren. Eigentlich ist es ja schon ziemlich schwach von EA, dass Breitbildauflösungen im Jahr 2008 noch nicht unterstützt wurden. Normalerweise (also bei nVidia und sogar bei Intel) kann man sowas aber in den Treiber-Einstellungen recht einfach ändern und die Skalierung auf das Breitbild-Format erzwingen. Auf Notebooks mit „Switchable Graphics“, also dedizierte AMD-Karte + integrierter Intel-Chipgrafik, sind diese Einstellungen im Catalyst Control Center aber nicht verfügbar. Das ist schon ein ziemliches Armutszeugnis für AMD und zeigt mal wieder, dass die die bekannten Treiberprobleme der übernommenen ATI-„Frickelbude“ immer noch nicht in den Griff bekommen haben.

Zum Glück hab ich endlich eine einfache Möglichkeit gefunden, wie sich das umstellen lässt:

1. Bildschirmauflösung ändern

Zuerst muss man die normale Bildschirmauflösung reduzieren. Unter Windows 7 kann man da beispielsweise mit der rechten Maustaste auf den Desktop klicken und wählt im Kontextmenü den Punkt „Bildschirmauflösung“. Dort schiebt man den Regler ein bisschen nach unten (am besten 1024*768 Pixel auswählen, aber zumindest eine Auflösung mit anderem Seitenverhältnis) und bestätigt mit „Übernehmen“. Im dann erscheinenden Dialog sollte man dann nochmal auf „Änderung übernehmen“ klicken.

2. Skalierung ändern

Etwas weiter rechts im Menü „Bildschirmauflösung“ findet man den Link „Erweiterte Einstellungen“. Wenn man diesem folgt erscheint das Menü mit den Monitoreigenschaften. Hier wählt man den Reiter „Intel(R) Steuerung für Grafik und Medien“. In diesem Menü findet man nun die Option „Skalierung“. Hier wählt man „Vollbild skalieren“ und bestätigt mit „OK“. Anschließend kann/sollte man die Bildschirmauflösung wieder auf den vorherigen Wert stellen. Wenn man nun den FM 09 startet, sollte die volle Bildschirmbreite für die Darstellung genutzt werden. Übrigens wirkt sich diese Einstellung auch auf alle anderen Spiele aus, die Breitbildauflösungen nicht unterstützen.