Der Nachfolger von teachPress 0.40.0 wird wahrscheinlich irgendwann im März erscheinen. Hauptaugenmerk liegt diesmal nicht in neuen Funktionen, sondern eher in der Beseitigung von Fehlern. Zwei neue Funktionen wird’s aber dennoch geben. Zum einen wird es möglich sein das Zugriffslevel selbst zu bestimmen, sprich ab welcher Nutzerrolle (Administrator, Autor, etc) man in Backend auf teachPress zugreifen kann. Außerdem wird es möglich sein eigene Publikationstypen anzulegen.

Was mich gerade etwas nervt ist, dass der eingebaute Updater wohl weit wengier funktioniert, als ich es mir eigentlich gedacht hatte, allerdings hab ich noch keine Ahnung wieso.