Passend zur Bundestagswahl startet bei uns heute die Reihe Wahlwerbespots, in der wir die Spots von möglichst vielen Parteien vorstellen wollen. Den Anfang macht heute die Piratenpartei mit „Ich bin ein Pirat“:
http://www.youtube.com/v/3Ixl68QAhGw&hl=de&fs=1&

Der Spot wirkt recht professionell, wobei das „Ich bin ein Pirat“ doch stark an die Microsoft Kampagne „I’m a PC“ erinnert. Inhaltlich werden zumindest einige Standpunkte der Partei angesprochen, was in manch anderen Spots größerer Parteien komplett flachfällt, weil man da lieber Personen staatsmännisch durch das Bild schreiten lässt. Ich erinnere hier nur an den SPD-Spot von 1994 mit Triumvirat Schröder, Scharping und Lafontaine.